Nach der Erstveröffentlichung vor sechs Jahren könnte man meinen, dass Windows 10 inzwischen veraltet ist. Aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Microsoft stellt zweimal im Jahr monatliche Sicherheitspatches und Funktionsupdates für sein Desktop-Betriebssystem bereit, während Fehlerbehebungen veröffentlicht werden, sobald sie verfügbar sind.

Das ist eine gute Nachricht für die über 1 Milliarde Windows 10-Nutzer, aber was ist, wenn Ihr PC die Installation des Updates nicht zulässt? Einer der häufigsten Gründe, warum Microsoft die Installation eines Updates blockiert, ist ein Mangel an freiem Speicherplatz. Alle neuen Versionen erfordern eine gewisse Kapazität auf der Festplatte (oder SSD), während das 20H2-Update mindestens 32 GB freien Speicherplatz benötigt.

Wenn dies nicht beachtet wird, kann es passieren, dass Sie das große „Sun Valley“-Update nicht herunterladen oder einen potenziell schwerwiegenden Fehler beheben können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Meldung „Windows benötigt Speicherplatz…“ vermeiden können, wenn Sie das nächste Mal ein Update durchführen möchten.

Leeren Sie Ihren Papierkorb

Es mag selbstverständlich klingen, aber es gibt mit Sicherheit Dateien auf Ihrem Gerät, die Sie nicht mehr benötigen. Es ist keine gute Idee, einfach alle Dateien zu löschen, die Sie nicht kennen (einige dieser Dateien sind für die effektive Ausführung des Betriebssystems erforderlich), aber es gibt einige Methoden, mit denen Sie unnötige Dateien sicher löschen können.

Der beste Ort, um damit zu beginnen, ist der Papierkorb. Standardmäßig verbleiben gelöschte Dateien hier für 30 Tage oder bis sie mehr als 10 % des verfügbaren Speicherplatzes auf Ihrem Gerät belegen. Dies kann den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, ein verfügbares Update herunterzuladen.

Das Symbol für den Papierkorb befindet sich in der Regel auf dem Desktop, oder Sie können es neben dem Startmenü suchen. Sobald das Programm geöffnet ist, klicken Sie in der oberen linken Ecke des Fensters auf die Schaltfläche „Papierkorb leeren“ und bestätigen Sie.

Sobald das erledigt ist, lohnt es sich, die Optionen für den Papierkorb anzupassen, um eine Wiederholung des Szenarios zu vermeiden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol auf dem Desktop und wählen Sie „Eigenschaften“.

In dem daraufhin angezeigten Fenster sehen Sie unter „Einstellungen für den ausgewählten Speicherort“ zwei Optionen. Sie können eine benutzerdefinierte maximale Größe für den Papierkorb festlegen, nach der die ältesten Dateien gelöscht werden. Im Beispiel unten ist diese Größe derzeit auf 25,6 GB festgelegt (10 % der vollen Kapazität der SSD). Wenn Sie sich lieber gar nicht mit dem Papierkorb beschäftigen möchten, wählen Sie die Option „Dateien nicht in den Papierkorb verschieben…“.

Wie es weiter heißt, bedeutet dies jedoch, dass die Dateien nach dem Löschen dauerhaft von Ihrem PC entfernt werden. Es wird schwierig sein, sie wiederherzustellen, es sei denn, Sie haben bereits eine Sicherungskopie in der Cloud erstellt.

Egal, für welche Option Sie sich entscheiden, klicken Sie auf „Übernehmen“ und dann auf „OK“, um sicherzustellen, dass alle Änderungen gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung zum Überspringen des Papierkorbs unter Windows 10.

Löschen Sie Ihren Download-Ordner

Der Ordner „Downloads“ sollte Ihre nächste Anlaufstelle sein. Sofern Sie diese nicht löschen, werden alle Dateien, die Sie jemals heruntergeladen haben, hier angezeigt. Dazu können Apps, Videos und Installationssoftware gehören, die alle viel Speicherplatz beanspruchen können.

Um auf Ihren Download-Ordner zuzugreifen, öffnen Sie den Datei-Explorer und wählen Sie im linken Fensterbereich „Downloads“. Im Gegensatz zu einigen anderen Bereichen des Datei-Explorers können Sie hier alles löschen. Alle Installationspakete oder Setup-Programme können bei Bedarf einfach erneut heruntergeladen werden. Halten Sie dazu die Tastenkombination Strg + A gedrückt, um alles auszuwählen, und klicken Sie dann auf den Pfeil unter „Löschen“ und „Dauerhaft löschen“.

Wenn Sie Windows 10 im vorherigen Schritt so eingestellt haben, dass der Papierkorb umgangen wird, können Sie einfach auf „Löschen“ klicken, ohne das Dropdown-Menü zu verwenden.

Unerwünschte temporäre Dateien entfernen

Wenn diese wichtigen Punkte erledigt sind, lohnt sich ein Blick in die Einstellungen, um weitere Dateien zu finden, die gelöscht werden können. Ein solcher Bereich ist „Temporäre Dateien“, erreichbar über Einstellungen > System > Speicher.

Klicken Sie auf dem angezeigten Bildschirm auf „Temporäre Dateien“, und Windows 10 sucht kurz nach Dateien, die entfernt werden können. Sie können hier so viel oder so wenig löschen, wie Sie möchten, aber es lohnt sich, mit Vorsicht vorzugehen – nur die vorausgewählten Optionen werden empfohlen.

Wenn Sie alle oben genannten Schritte erfolglos ausprobiert haben, gibt es eine todsichere Methode, um sicherzustellen, dass Sie genügend Speicherplatz für den Download des Updates haben. Schließen Sie einfach eine externe Festplatte oder SSD an und verschieben Sie alle Ihre Dateien dorthin, bis das Update installiert ist. Sobald dies abgeschlossen ist, übertragen Sie einfach alle Daten zurück, die Sie auf Ihrem PC behalten möchten.

Sie werden nicht alles auf Ihr Gerät zurückübertragen können, daher ist dies ein guter Zeitpunkt, um alle Ihre persönlichen Dateien zu überprüfen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie sie alle lokal speichern müssen, zumal Sie mit Cloud-Speicherdiensten von überall aus darauf zugreifen und sie herunterladen können.

Wie Sie sehen können, bedeutet die Meldung „Windows benötigt Speicherplatz für das Update“ nicht, dass Sie das Update nicht in Kürze installieren können. Wenn Sie nicht auf solche Probleme stoßen, erfahren Sie hier, wie Sie automatische Updates in Windows 10 verwenden können.

Welche Witcher-Rüstungssets sind die besten für Geralts alte Knochen?

Die Hexer-Ausrüstungssets von The Witcher 3 sind die beste Quelle für die stärksten Rüstungen und Waffen im Spiel für unseren lieben alten Schlächter von Blaviken. Die Blaupausen für diese einzigartigen Ausrüstungsgegenstände, die jeweils zu einer anderen Hexerschule gehören, müssen in Scavenger-Missionen aufgespürt und dann mit ganz besonderen Materialien hergestellt werden – all das werden wir in unserem The Witcher 3 Ausrüstungssets-Guide unten behandeln!

Die besten Witcher-Rüstungen in The Witcher 3

Werfen wir nun einen Blick auf unsere Rangliste der besten Witcher-Rüstungssets in The Witcher 3. Für jedes Set habe ich auch die Orte der Schnitzeljagd und die vorgeschlagenen Stufen angegeben, sowie die gesamte Ausrüstung, die in diesem Set enthalten ist.

5. Greifen-Ausrüstungsset

Ausrüstungsarten: Alle Rüstungen, Silberschwert, Stahlschwert
Basisdiagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 11
Erweitertes Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 18
Überlegene Diagramm-Orte/vorgeschlagene Stufe: Skellige, Stufe 26
Meisterhaftes Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Skellige, Stufe 34
Großmeister-Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Toussaint, Stufe 40
Die Greifen-Ausrüstung ist das erste große Set an Hexer-Ausrüstung, zu dem ihr Zugang erhaltet, sobald ihr Velen und Novigrad betretet. Der Hauptvorteil dieses Satzes mittelschwerer Rüstungen (und der dazugehörigen Schwerter) ist ein ordentlicher Stärkungszauber für die Zeichenintensität mit jedem ausgerüsteten Teil.

Leider wird die Greif-Ausrüstung von den meisten Spielern nicht ausreichend genutzt, da sie im Laufe der Zeit gemerkt haben, dass die Zeichenintensität nicht annähernd so wertvoll ist, um euer DPS-Potenzial zu erhöhen, wie die anderen Hauptausrüstungssets des Hexers.

4. Mantikor-Ausrüstungsset (kostenpflichtiger DLC „Blut und Wein“)

Ausrüstungsarten: Alle Rüstungen, Silberschwert, Stahlschwert
Großmeister-Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Toussaint, Stufe 40
Das Manticore-Ausrüstungsset ist nur in der kostenpflichtigen Erweiterung „Blut und Wein“ erhältlich und bietet eine Reihe von mittelschweren Rüstungen und Schwertern, die nur in Großmeister-Varianten gefunden werden können – was bedeutet, dass ihr, wie bei allen anderen Großmeister-Ausrüstungssets, Stufe 40 erreichen müsst, bevor ihr sie nutzen könnt.

Bei der Mantikor-Rüstung dreht sich alles um Alchemie, die eure maximale Giftigkeit erhöht und euren Bomben einen Bonus auf Alchemie-Aufladungen und kritische Treffer verleiht, wenn ihr das gesamte Set ausrüstet. Die Schwerter sind meiner Meinung nach weitaus wertvoller, denn jedes von ihnen bietet einen Bonus von +250 auf die Durchschlagskraft der Rüstung sowie einen starken Schadensbonus bei kritischen Treffern und eine Chance zu bluten. In der Tat sehr mächtige Schwerter.

3. Bär/Ursine Ausrüstungsset

Ausrüstungsarten: Alle Rüstungen, Silberschwert, Stahlschwert, Armbrust
Grundlegende Diagramm-Standorte/vorgeschlagene Stufe: Skellige, Stufe 20
Erweitertes Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Skellige, Stufe 25
Überlegenes Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 30
Meisterhaftes Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 34
Großmeister-Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Toussaint, Stufe 40
Das ultimative Ausrüstungsset für Tanks und Schildkröten, das Ursine Heavy Armor Set, ist unübertroffen in seiner Fähigkeit, Schaden zu absorbieren. Es bietet nicht nur ausgezeichnete Rüstungswerte und Widerstandsboni auf der ganzen Linie, sondern gibt euch auch einen extrem starken Bonus auf euren Quen-Zeichenverbrauch, wenn ihr es ganz aufrüstet.

Hinzu kommen einige starke Boni auf Adrenalinpunkte mit jedem Teil, das ihr ausrüstet, und dieses Ausrüstungsset ermöglicht es euch auch, wie ein Lastwagen (oder ein Bär) zuzuschlagen, sobald ihr euch in den Kampf stürzt.

2. Wolf/Wolfen-Ausrüstungsset (kostenloser DLC „Wolfsschul-Ausrüstung“)

Ausrüstungsarten: Alle Rüstungen, Silberschwert, Stahlschwert
Grundlegende Diagramm-Standorte/vorgeschlagene Stufe: Kaer Morhen, Stufe 14
Verbesserte Diagramm-Standorte/vorgeschlagene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 21
Überlegene Diagramm-Orte/vorgeschlagene Stufe: Skellige, Stufe 29
Meisterhaftes Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 34
Großmeister-Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Toussaint, Stufe 40
Ein weiteres Hexer-Ausrüstungsset, das nur verfügbar ist, wenn ihr den zugehörigen kostenlosen DLC heruntergeladen habt. Das Wolven-Ausrüstungsset ist ein hübsches Set aus mittelgroßen Rüstungen und Schwertern, das den Spielern die Möglichkeit gibt, ihre Ausrüstung nach Belieben zu wählen.

Dieses Set steigert die Angriffskraft, den Adrenalinpunktgewinn und die Zeichenintensität gleichzeitig, kann aber natürlich in keiner Kategorie die Werte der anderen Ausrüstungssets erreichen. Dennoch ist die Vielseitigkeit der Wolf-Rüstung und -Waffen ein klarer Anwärter auf das beste Ausrüstungsset im Spiel für Einsteiger.

1. Katzen-/Katzen-Ausrüstungsset

Ausrüstungsarten: Alle Rüstungen, Silberschwert, Stahlschwert, Armbrust
Basisdiagramm Orte/empfohlene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 17
Erweitertes Diagramm Ort/Empfohlene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 23
Überlegenes Diagramm Ort/Empfohlene Stufe: Velen/Novigrad, Stufe 29
Meisterhaftes Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Skellige, Stufe 34
Großmeister-Diagramm Orte/vorgeschlagene Stufe: Toussaint, Stufe 40
Hier fangen wir an, ernst zu werden. Manche Leute raten dazu, das Feline Gear Set zu meiden, es sei denn, du bist ein erfahrener Witcher 3-Veteran, aber ich sage, dass die Vorteile einfach zu gut sind, um sie für jeden Spieler zu ignorieren, selbst für diejenigen, die gerade erst anfangen.

Der einzige wirkliche Nachteil dieses Ausrüstungs-Sets ist die Tatsache, dass die leichte Rüstung nicht so viel Schaden absorbiert wie die mittlere oder schwere Rüstung. Ansonsten gibt dir dieses Set einen wunderbaren Schub an Angriffskraft und kritischer Trefferchance – ganz zu schweigen von der Chance, dank deiner beiden Schwerter bei jedem Treffer Blutungen zu verursachen.